Unter der Schirmherrschaft von
Staatsminister Bernd Sibler

BALLHELDEN AKTUELL

Auf dieser Seite findet ihr Neuigkeiten zur BallHelden-Aktion und Berichte über den BallHelden-Tag an verschiedenen Schulen in Bayern. Wenn ihr Lust habt, auch eure Schule auf der Website darzustellen, könnt ihr Fotos und einen Text an das BallHelden-Büro schicken: info@ball-helden.de

Erfolgreiches zweites Jahr der BallHelden-Aktion


Im September 2017 startete die BallHelden-Aktion in die zweite Runde. In Vorfreude auf die Fußball-WM in Russland im Sommer 2018 entschieden sich viele Schulen dazu, bei der BallHelden-Aktion mitzumachen und für Kinder in Not zu kicken. Das frühe Ausscheiden der deutschen Fußballnationalmannschaft tat der Motivation der Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Lehrkräfte und weiteren fleißigen ehrenamtlichen Helfern keinen Abbruch, sodass den Sommer über viele tolle große und kleine Fußballfeste an den bayerischen Grundschulen stattfanden.

20.000 Schülerinnen und Schüler von 136 Schulen sind zu BallHelden geworden und haben eine Spendensumme von knapp 260.000 € erspielt. Das ist ein wirklich weltmeisterliches Ergebnis! Die Spenden kamen zu einem Viertel regionalen und internationalen gemeinnützigen Projekte zugute, die von den Schulen selbst vorgeschlagen wurden. Der Rest ging zu gleichen Teilen an die BLLV-Kinderhilfe und die Sozialstiftung des BFVs, die damit Kindern in Not in Peru und Mosambik helfen.

Ein großes Dankeschön gilt allen SchulleiterInnen, LehrerInnen, Eltern und ehrenamtlichen HelferInnen auch aus den örtlichen Sportvereinen, die gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern mit viel Spaß und Freude die Aktion umgesetzt und für Kinder in Not gekickt haben. Ohne ihr Engagement und ihre Motivation wäre dieses tolle Spendenergebnis nicht möglich gewesen!

Aufgrund der überaus positiven Resonanz werden wir die Aktion in diesem Jahr weiterführen. Und auch 2019 steht wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft ins Haus, diesmal die der Frauen. Los geht‘s am 7. Juni in Paris, und wir drücken der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft fest die Daumen für ein erfolgreiches Turnier!

Wenn Sie Lust auf einen weiteren BallHelden-Aktionstag haben, gerne auch z.B. in ein Schulfest integriert oder als Projektwoche durchgeführt, freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Einfach per E-Mail an info@ball-helden.de oder nach Anmeldung im geschützten Bereich dieser Homepage.

Wir freuen uns auf ein weiteres, erfolgreiches Schuljahr und eine spannende Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich!

BallHelden 2018 – traumhaft schöner Tag für die Schulfamilie der GS Schwarzenfeld


Die SchülerInnen der Grundschule Schwarzenfeld durften im Juni einen ganz besonderen BallHelden-Tag erleben: Ihre Schule richtete die diesjährige große Veranstaltung im Bezirk Oberpfalz aus, inklusive prominentem Besuch des Kultusministers Bernd Sibler.

Monatelang bereitete das Organisationsteam aus Lehrkräften und Elternbeiräten der Grundschule Schwarzenfeld ideenreich und engagiert das große Fußball-Schulfest vor, dann war es endlich soweit. Neben dem bayerischen Kultusminister und Schirmherrn der BallHelden-Aktion Bernd Sibler kamen zahlreiche Ehrengäste aus der Bildungs- und Kommunalpolitik, Vertreter des BLLVs und des BFVs sowie des Hauptsponsors die Bayerische und örtlicher Sponsoren, außerdem zahlreiche Eltern am Donnerstag, 21. Juni, zum Sportfest, um die SchülerInnen zu unterstützen und anzufeuern, während sie an den BallHelden-Stationen ihr Bestes gaben.

Kultusminister Bernd Sibler „outete“ sich als absoluter Fußballfan und Fachmann, was sich auch in seinen Gesprächen mit den Schülern zeigte. Teamgeist sei wichtig, gab er den Kindern mit auf den Weg, und man müsse nicht nur lernen zu verlieren, sondern auch zu gewinnen. Ein Rat, der sicher auch über das Fußballfeld hinaus gilt!

Mit soviel Unterstützung im Rücken sammelten die SchülerInnen mit Feuereifer Punkte beim Dribbeln, Schießen, Raten und kreativen Gestalten und strengten sich richtig an, Klassenmeister bei den Mannschaftsspielen zu werden. Besonders viel Anklang bei den Zuschauern fanden die tänzerischen und musikalischen Einlagen der vierten Klassen bei der Eröffnung und bei der Siegerehrung zum Ende der Veranstaltung, bei der die stolzen Klassenmeister ihre Urkunden von Kultusminister Sibler persönlich überreicht bekamen.

Durch den Fleiß und das Engagement der SchülerInnen und Ihrer Fans und Sponsoren kam an Ende eine Spendensumme von € 5400 zusammen, eine großartige Summe! Ein Drittel davon geht an den Förderverein der Grundschule, mit den weiteren Dritteln helfen die BLLV-Kinderhilfe und die Sozialstiftung des BFV Kindern in Not in Peru und Mosambik.

Möglich wurde dieser für alle Beteiligten sehr gelungene Tag durch die großartige Vorbereitung des Organisationsteams, das am Sportfest von den Lehrkräften der Schule sowie von über 50 Eltern und den Schüler*innen der beiden 7. Mittelschulklassen, die als Helfer eingesetzt wurden, unterstützt wurde. Außerdem stellte der FC Schwarzenfeld die Sportanlage für das Fest zur Verfügung und unterstützte das Team ebenfalls im Vorfeld und am Tag selbst aktiv in der Organisation. Ein toller Tag für die ganze Schulfamilie!

Videos zum Tag gibt es hier und hier.




Toller BallHelden-Tag für die Sinai-GS in München


Schule und Fußball - eine unschlagbare Kombination! Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) haben in der Münchner Sinai-Ganztages-Schule Schule wieder kräftig die Werbetrommel für die BallHelden-Aktion gerührt. Bei strahlendem Sonnenschein durften die 190 Kinder auf dem Sportplatz in der Sachsenstraße bereits zum zweiten Mal zeigen, was sie am und um den Ball herum draufhaben.

Unterstützt wurden Sie dabei von zahlreichen prominenten Gästen: Dr. Charlotte Knobloch ließ es sich als Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern und großer Fußballfan nicht nehmen, ein Grußwort zu sprechen und die Kinder zu motivieren, ebenso wenig wie Staatssekretärin Carolina Trautner, die gleich alle Kinder zum Eis einlud. Jan Mauersberger vom TSV 1860 München erklärte: „Fußball verbindet, weil Herkunft, Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit überhaupt keine Rolle spielen. Hier wird niemand ausgegrenzt.“, und der Sänger und Schauspieler Gil Ofarim, der die Schule früher selbst besucht hat, erkannte: "Ich bin zwar mehr der Tennisspieler, aber wer heut die Kinder hier sieht, der weiß, dass das eine tolle Sache ist". Sie durften ebenso wie Florian Weißmann vom BFV, Susanne Fleischmann vom BLLV und Thomas Heigl vom Sponsor die Bayerische auf die Torwand zielen.

Beim anschließenden sportlichen Teil standen dann wieder die Kinder im Mittelpunkt und absolvierten mit großer Freude die einzelnen Stationen. Erfrischung gab es zwischendurch in Form von Melonen und Getränken, die der Elternbeirat zur Verfügung gestellt hatte.

Am Ende dieses erfolgreichen Tages kamen dank des Engagements der SchülerInnen und Ihrer LehrerInnen Spenden in Höhe von mehr als € 3.400 zusammen, ein tolles Ergebnis!

Weitere BallHelden-Events im Schuljahr 2017 / 18



Natürlich wären wir alle gern am 15. Juli Fußball-Weltmeister geworden, aber dieses Mal hat es einfach nicht sollen sein, die Nationalspieler, die zu Helden hätten werden können, haben es nicht geschafft.

Anders war es bei den fast 160 Schülerinnen und Schülern der Grundschule Hochstätt, die am 20. Juli ihrerseits zu echten Fußballchampions werden wollten. Obwohl es an diesem Tag fast schon brütend heiß war, ließen sie es sich nicht nehmen, mit vollem Ehrgeiz, aber vor allem mit viel Spaß und Freude an der Sache, die verschiedenen Stationen, die die Lehrerinnen für sie aufgebaut hatten, so perfekt es ging zu durchlaufen.

Damit das Fest überhaupt so durchgeführt werden konnte, waren im Vorfeld eine gute Zusammenarbeit mit dem SV Schechen und der Fußballabteilung des Vereines notwendig. Auch der Elternbeirat sorgte bei dem heißen Wetter mit einem großen, leckeren, und von allen Eltern gestifteten Buffet für die nötige Energiezufuhr und mit kühlen Getränken dafür, dass die Kinder und Eltern ihren Spaß an der Veranstaltung hatten. Dieses „alle ziehen an einem Strang“ ist es schließlich auch, was den Schülerinnen und Schülern vermitteln werden soll.

Am Ende gingen alle verschwitzt und kaputt, aber glücklich und zufrieden nach Hause und bewiesen, zu welchen Höchstleistungen ein guter Teamgeist und eine gute Zusammenarbeit sowie Spaß an der Sache führen können – und die erspielten 3800 Euro sind definitiv weltmeisterlich!


Im Juli fand in der Grundschule Gerolfing der BallHelden-Aktionstag statt, der zusammen mit dem FC Gerolfing gestaltet wurde.

Nach dem Singen der BallHelden-Hymne (zum Refrain hatten sich die Kinder der 3. Klassen eigene Bewegungen ausgedacht) auf der Bühne durften die Kinder bei geradezu perfektem Wetter mit ihren Lehrern nacheinander zu den von Trainern des FC Gerolfing besetzten Stationen gehen. Mit großer Begeisterung waren die Schüler an den Stationen aktiv und versuchten, möglichst viele Punkte auf ihrer Karte zu sammeln.

Währenddessen konnten die Eltern ihren Kindern an den einzelnen Stationen zusehen oder eine vom Elternbeirat der Schule bereitgestellte Brotzeit machen oder bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen.

Insgesamt wurden für die von den Schülern gesammelten Punkte 3500 Euro an Spenden eingenommen. Das Geld geht je zu einem Drittel an die BLLV-Kinderhilfe, an die Sozialstiftung des BFV und an „Elisa e.V. – Verein zur Familiennachsorge“, der sich um die Familien von schwerst-, chronisch- und krebskranken Kindern kümmert.

Den Kindern hat der BallHelden-Tag großen Spaß gemacht und sie durchliefen die einzelnen Stationen äußerst motiviert und geradezu begeistert. Immer wieder wurden wir gefragt, ob wir so einen BallHelden-Tag im nächsten Jahr wiederholen könnten.

Vielen Dank an den BLLV und den BFV, die diesen Tag zu einem bleibenden Erlebnis bei Schülern, Lehrern, Trainern und Eltern gemacht haben!


Erstmalig fand an der Grundschule Wittislingen der BallHelden-Tag statt:

Das Konzept der BallHelden-Aktion ist von der Grundschule Wittislingen am 9. und 10. Juli 2018 umgesetzt worden. Neben den BallHelden-Übungsstationen wurden auch Klassenmeisterschaften in den einzelnen Jahrgängen Grundschule ausgetragen.

Hauptorganisatorin Konrektorin Ingrid Kling setzte auch auf die aktive Hilfe ihrer Schüler aus der Mittelschule: Sie betreuten die Übungsstationen und sorgten für Fairplay bei den Fußballspielen der Klassen.

Insgesamt erspielten die BallHelden der GS Wittislingen eine Summe von 1.151,50 Euro, die die Eltern für den Einsatz und das Fairplay ihrer Kinder gespendet haben. Zwei Drittel des Erlöses kommen Projekten Bedürftiger in Afrika und Südamerika zugute, ein Drittel spendet die Schule dem Bunten Kreis der Augsburger Kinderklinik.

Die Grundschule Wittislingen kann und darf sehr stolz sein auf diese Gemeinschaftsleistung am BallHelden-Tag und hat dafür nicht nur Lob von Schülern, sondern auch große Anerkennung durch die Eltern erfahren, die erkannt haben, dass nicht nur Sportgeist für eine Schule wichtig ist, sondern auch Solidarität zeigen mit denen, die es nicht so gut haben wie wir.


Die Schülerinnen und Schüler der GS Marktschellenberg nahmen dieses Jahr zum ersten Mal an der BallHelden-Aktion teil. Nach wochenlanger Vorbereitung und intensivem Training war es schließlich soweit. Die Schüler konnten ihr erworbenes Wissen und Können endlich unter Beweis stellen. Im Anschluss an die Begrüßung durch Rektorin Irmela Leubner folgte eine animierende Tanz- und Akrobatikaufführung von Schülern der 3. und 4. Klasse, die Lust auf mehr machte.

Nun begann der eigentliche Wettbewerb an den insgesamt fünf Stationen. Dabei standen die Trainer der SG Scheffau-Schellenberg den kleinen BallHelden immer mit hilfreichen Tipps und Tricks zur Seite. Nachdem sich die Schüler beim Kiosk der SG Scheffau-Schellenberg ausreichend stärken konnten, war der ereignisreiche Tag jedoch noch nicht vorbei.

Zum Abschluss konnten die Kinder noch ihre Fitness bei der Aktion „Lauf dich fit!“ testen. Ziel war es, einen bis zu 30 Minuten langen Ausdauerlauf zu meistern. Die Schüler gaben ihr Bestes und erzielten mit Hilfe der motivierenden Eltern und Lehrer, die teilweise begeistert mitliefen, tolle Ergebnisse.

Somit ging ein erfolgreicher Sporttag verbunden mit sozialem Engagement zu Ende, der den Schülern bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird.

NEUE UNTERLAGEN UND MATERIALIEN FÜR IHRE BALLHELDEN-AKTION


Nach dem erfolgreichen Start der BallHelden-Aktion im letzten Schuljahr war das Team um die Initiatoren des BLLVs und BFVs nicht untätig und hat neue Unterlagen entwickelt und produziert, die Ihnen als Organisatoren der BallHelden-Aktion bei der Vorbereitung und Durchführung bestimmt eine große Hilfe sein werden. Dazu gehören

  • ein eigener Flyer für die Schülerinnen und Schüler, das BallHelden-Heft, in dem nun die Fanvereinbarung integriert und auch der Text zur Hymne enthalten ist,
  • ein Ablaufplan mit Empfehlungen zu den einzelnen Schritten in der Vorbereitung und Durchführung, die natürlich den jeweiligen Bedingungen und Gegebenheiten an Ihrer Schule angepasst werden können, dazu eine Checkliste für das benötigte Material,
  • Vorlagen für die Beschilderung der einzelnen Stationen während des Aktionstages,
  • Vorlagen für die schriftliche Information der KlassenlehrerInnen, Eltern und des Elternbeirats zu Zielen und Ablauf der BallHelden-Aktion sowie Dankesschreiben an alle Beteiligten nach Ende der Aktion,
  • ein BallHelden-WM-Spielplan für alle Schulen oder Klassen, die bei den 64 Spielen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland den Überblick nicht verlieren und vielleicht sogar mittippen möchten.
Einige der Unterlagen, wie die BallHelden-Hefte für die Schülerinnen und Schüler, den Ablaufplan und den WM-Spielplan, erhalten Sie nach Anmeldung ab sofort in Ihrem Aktionspaket, sie können aber zusätzlich jederzeit in der gewünschten Menge kostenlos telefonisch (089-2189 653 80) oder per E-Mail (info@ball-helden.de) im BallHelden-Aktionsbüro nachbestellt werden. Sie finden alle Unterlagen auch zum Download auf der Homepage (www.ball-helden.de), nach Registrierung unter „Mein Bereich“.

Außerdem freuen wir uns ganz besonders darüber, dass der Hauptsponsor der BallHelden-Aktion, die Versicherung „die Bayerische“, sich bereit erklärt hat, für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler die beliebten BallHelden-T-Shirts zur Verfügung zu stellen! Zusätzlich bekommt jedes Kind ein Schlüsselband, damit die Sammelkarte am Aktionstag nicht verloren geht, sowie einen Turnbeutel für den sicheren Transport der Sportkleidung. Alle angemeldeten Schulen erhalten diese Materialien in der nächsten Zeit zugesandt. Wir freuen uns auf viele neue BallHelden im Schuljahr 2017/18!




HOLEN SIE SICH DIE FUSSBALL-WM AN IHRE SCHULE!


In wenigen Wochen ist es endlich soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beginnt! Einen Monat lang spielen die 32 besten Mannschaften um den Titel und den begehrten FIFA WM-Pokal. 4 Jahre nach dem Triumph der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien sind wir natürlich gespannt, ob die Spieler ihrer Favoritenrolle in diesem Jahr wieder gerecht werden können, drücken aber auch Peru die Daumen. Das Land ist zum ersten Mal seit 36 Jahren wieder bei einer Fußball-Weltmeisterschaft dabei! Und bestimmt fiebern auch die Kinder und Jugendlichen im BLLV-Kinderhaus Casadeni in Ayacucho, das durch die Spenden der BallHelden-Aktion unterstützt wird, eifrig mit und feuern ihre Mannschaft an.

Von Mitte Juni bis Mitte Juli wird das WM-Fieber also wieder um sich greifen und Groß und Klein für den Fußball begeistern. Sicher wird es auch vor Ihrer Schule nicht haltmachen, in den Pausen werden Aufkleber für die Sammelalben getauscht, Spiele analysiert und die Fouls des Lieblingsfußballers diskutiert werden, und vielleicht wird auch im Sportunterricht mehr Fußball gespielt oder im Sachkundeunterricht über das Gastgeberland Russland gesprochen.

Die BallHelden-Aktion bietet eine tolle Möglichkeit, sich die WM für alle an Ihre Schule zu holen: Bilden Sie verschiedene Nationenteams für das Mannschaftsspiel oder lassen Sie im Fanklub die entsprechenden Flaggen gestalten oder Puschel zum Anfeuern in den Nationalfarben der jeweiligen Teams basteln. Und mit der Hymne und dem dazugehörigen Tanz lässt sich eine großartige Eröffnungsfeier gestalten! So holen Sie sich die WM nach Hause und Ihren Schülerinnen und Schülern macht das Punkte und Spenden Sammeln gleich doppelt Spaß.

Und für alle Schulen oder Klassen, die bei den 64 Spielen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland den Überblick nicht verlieren und vielleicht sogar mittippen möchten, gibt es jetzt den BallHelden-WM-Spielplan! Er kann in der gewünschten Menge kostenlos telefonisch (089-2189 653 80) oder per E-Mail (info@ball-helden.de) beim BallHelden-Aktionsbüro bestellt werden.




Spendenergebnis Schuljahr 2016/17 und grosse Verlosungsaktion


Bayerns Schülerinnen und Schüler sind echte „BallHelden“: Über 73.000 Euro haben Kinder und Jugendliche bei der ersten Runde der Aktion eingesammelt! Insgesamt 49 Grund- und Mittelschulen in Bayern mit mehr als 6000 Schülerinnen und Schülern organisierten im vergangenen Schuljahr Fußball-Aktionstage für den guten Zweck

Unter allen Schulen, die teilgenommen haben, konnten mit der Unterstützung des Bayerischen Fußball-Verbandes, JAKO, der FC Bayern Erlebniswelt und unseres Partners "die Bayerische" spannende Preise verlost werden. Die Kinder dieser Schulen durften sich über einen Gewinn freuen:



1. Preis Besuch einer DFB-/BFV-Trainerin Luitpoldschule Schwabach
2. Preis Trikot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft vom Siegerteam der Europameisterschaft 2013 GS Forstinning
3.-7. Preis 30 Tickets für den Besuch der FC Bayern Erlebniswelt GS Meitingen, GS Mirskofen, GS Egglham, GS Hohenkammer, Hans-Stethaimer Schule Burghausen
8. Preis 10 JAKO-Fußbälle und 30 JAKO-Minibälle GMS Sonnefeld
9.-10. Preis Trikotsätze für je 15 Kinder Hans-Carossa-GS Passau, GS an der Turnerstraße München
11.-13. Preis 14 Leibchen in zwei Farben Kardinal-Döpfner-GS Großwallstadt, GS Gerolzhofen, GS Wörth am Main
14.-16. Preis Ballnetz à 5 Bälle GS Aicha vorm Wald, GMS Feuchtwangen-Land, GS Obernzenn


Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern und danken allen Schulen, die sich bisher im Rahmen der BallHelden-Aktion für Kinder in Not engagiert haben! Insgesamt kamen bei der ersten Runde im vergangenen Schuljahr 73.185,98 Euro zusammen. Ein Drittel davon erhält die Sozialstiftung des Bayerischen Fußball-Verbandes, ein Drittel geht an die BLLV-Kinderhilfe. Für das restliche Drittel konnten die Schulen eigene gemeinnützige Projekte aussuchen, an welche sie spenden möchten.

Auch in diesem Schuljahr läuft die Aktion weiter, alle Grundschulen in Bayern können mitmachen. Gerade vor der Fußball-WM 2018 in Russland kann die "BallHelden"-Aktion für Schulen und Vereine ein tolles Fußballgemeinschaftsfest sein, das sowohl soziale, integrative als auch fußballerische Elemente verknüpft. Für die neue Spielzeit stehen bereits über 80 Schulen am Start. Wir hoffen, dass auch im WM-Jahr 2018 die BallHelden-Aktion wieder für Begeisterung an den Schulen sorgen wird!





BUNDESTRAINERIN STEFFI JONES ERÖFFNET BALLHELDEN-AKTION IN BAYERN


Bei der Auftaktveranstaltung der BallHelden an der Georg-Kerschensteiner-Grundschule Forstinning im Mai 2017 feierten Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam den Start der BallHelden-Aktion an bayerischen Grundschulen. Alle Schülerinnen und Schüler engagierten sich als BallHelden und kickten für den guten Zweck, der Star des Tages war aber natürlich Steffi Jones, Trainerin der FrauenFußballnationalmannschaft. Durch ihre authentische und warmherzige Art spielte sie sich in die Herzen der Schülerinnen und Schüler.

„Fußball macht einfach Spaß! Genau das möchte ich vermitteln. Und beim Fußball habe ich gelernt, dass meine Mitspieler für mich da sind und mich aufbauen. Das hat mir Selbstvertrauen gegeben. Die Schulfußballtage fördern die Kreativität der Schüler, es wird über Ernährung gesprochen und die Kinder werden für Sport und Fußball begeistert. Toll finde ich auch, dass gleichzeitig soziale Hilfe geleistet wird“, sagte BallHelden-Botschafterin Jones vor 140 begeisterten Schülern in der GeorgKerschensteiner-Grundschule. Die 111-fache Nationalspielerin beantwortete Kinderfragen, trug sich ins „Goldene Buch“ der Stadt ein und schoss gegen Schüler und Ehrengäste auf die Torwand.

Mit großem Spaß an der Aktion absolvierten die SchülerInnen und Schüler die aufgebauten Stationen des Geschicklichkeitsparcours, dribbelten gegeneinander um die Wette und stellten im Quiz ihr Fußballwissen auf die Probe. Die Cheerleader feuerten alle an und sorgten so für die passende Atmosphäre. Am Ende konnten die Kinder für die erspielten Punkte die Spendensumme von über 2500 € von ihren Fans und Sponsoren einsammeln, eine tolle Summe, über die sich auch der Verein „Mach mit“ e.V. aus Forstinning freut. Neben der BFV Sozialstiftung und der BLLV Kinderhilfe erhielt er ein Drittel der Summe und wird dies für ein Projekt für Kinder und Jugendliche vor Ort verwenden.

Pressebericht zur Veranstaltung




Erfolgreicher Kickoff der BallHelden-Aktion in München


Im Juli gaben BFV-Präsident Rainer Koch, BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann und Georg Eisenreich, Staatssekretär im Bayerischen Kultusministerium, den Startschuss für die Aktion „BallHelden“ in München. „Kinder brauchen gute Förderer, auch in der Grundschule. Und durch solche Projekte werden Kinder spielerisch an den Sport herangeführt, für Fußball begeistert und der Kontakt zu den Vereinen hergestellt. Vor 10 bis 15 Jahren waren die Confed-Cup-Sieger von gestern fast alle noch Grundschüler. Gleichzeitig werden durch die Fußballaktionstage auch noch soziale Projekte in Peru und Mosambik gefördert“, sagte Koch vor 269 bestens gelaunten Schülern in der Grundschule an der Turnerstraße.

Eine Talkrunde mit den Ehrengästen, die BallHelden-Cheerleader, ein Torwandschießen Schüler gegen Promis und eine Luftballon-Aktion bildeten einen stimmungsvollen Rahmen. So erzählten auch die ehemalige Nationalspielern Bianca Rech, die heute beim FC Bayern München im Management des Frauenfußballs arbeitet, und Jan Mauersberger vom TSV 1860 München von ihrer Karriere und beantworteten fleißig Schülerfragen.

Im Anschluss sammelten die Kinder an den fünf verschiedenen Stationen Geschicklichkeit, Teamwettbewerb, Fanklub, Fußballquiz und Mannschaftsspiel Punkte. Eltern, Freunde oder Verwandte unterstützten pro Punkt mit einem kleinen Spendenbeitrag. Der sagenhafte Erlös von knapp 5.700 € fließt an die BLLV-Kinderhilfe und die BFV-Sozialstiftung sowie ein Schulbauprojekt der Münchner "Pfarrgemeinde Christi Himmelfahrt" in Burkina Faso.





AUCH DIE MEITINGER GRUNDSCHULE HAT NUN IHRE BALLHELDEN


In Schwaben durften die Schülerinnen und Schüler der GS Meitingen die ersten Ballhelden werden. Wieviel Spaß sie dabei hatten zeigen dieser Bericht und das tolle Video.





Auftakt der Aktion in Mittelfranken an der Grundschule Schopfloch


Schüler, Lehrer und Eltern der Grundschule Schopfloch feierten am 22. Juli ein rundum gelungenes BallHelden-Sommerfest, und die ganze Schulfamilie hatte einen tollen sportlichen Tag, an dem der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kamhre authentische und warmherzige Art spielte sie sich in die Herzen der Schülerinnen und Schüler.

Knapp 1.600 € erkickten die Kinder an diesem Tag und spendeten den Betrag je zur Hälfte an die BLLV Kinderhilfe und die BFV Sozialstiftung. Vielen Dank dafür und auch ganz herzlichen Dank dem TSV Schopfloch für die Unterstützung bei der Umsetzung der Aktion!

Weitere BallHelden-Events 2016 / 2017



Im Rahmen ihres Schulfestes am 24.06.17 engagierten sich 52 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Obernzenn als BallHelden, viele von ihnen konnten noch vor Ort spontan ihre Eltern oder Großeltern als Fans und Sponsoren gewinnen. Voller Begeisterung für die Geschicklichkeits- und Spielstationen und besonders für das Singen und Tanzen sammelten sie die stolze Summe von 810 € für den guten Zweck! Darüber freut sich auch die Freiwillige Feuerwehr Obernzenn, die auf Wunsch der Schule ein Drittel der Spenden erhält. Und wer heute am Schulhaus vorbei geht, kann noch immer hier und da die SchülerInnnen die Hymne singen hören … Und hier geht`s zu einem Bild unserer BallHelden aus Oberzenn.


Am 17.07.2017 nahmen 171 (!) Kinder der Grundschule Markt Indersdorf an der BallHelden-Aktion teil. In Kooperation mit der Fußballabteilung des TSV Indersdorf 1907 e.V. absolvierten die Kinder auf dem Sportgelände die verschiedenen Übungen und konnten fleißig Punkte sammeln. Alle Kinder hatten einen großen Spaß an diesem abwechslungsreichen Vormittag.

In Summe ist ein Spendenbetrag von 1.500 Euro zusammengekommen, 500,- Euro davon gehen an ein Waisenhaus in Kenia.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer und die vielen Spender und natürlich an die Kinder!


Für einen Tag stand auf dem Stundenplan BallHelden-Spendenaktion. Zusammen mit dem örtlichen Fußballverein VfL Kaufering als Ausrichter führte die Grundschule diese Aktion des bayerischen Fußballverbandes durch. Beeindruckt zeigte sich Michael Schaefer, Jugendleiter vom VfL Kaufering, über die Mithilfe seiner Spieler aus den Jugendmannschaften an diesem Tag. Eigentlich Jungs im vermeintlich “schwierigen“ Alter, betreuten sie die einzelnen Stationen hervorragend und zeigten neben ihrem fußballerischen Doch bei über EUR 2.000, - Spendeneinnahmen, die sich die rund 150 Kinder an den einzelnen Stationen durch ihren tollen Einsatz erspielt haben, waren alle Beteiligten echte BallHelden.

Eine wertvolle Veranstaltung für den VfL Kaufering, der die Kinder an der schönsten Nebensache der Welt, dem Fußball, schnuppern ließ und sich einige neue Nachwuchsspieler aus den Reihen der Grundschüler erwartet, und auch für die Grundschule Kaufering, die neben einem abwechslungsreichen Schultag mit viel Bewegung und Spaß auch eine schöne Spendensumme für ihre Mittagsbetreuung erhalten wird

Das Wichtigste zum Schluss: die Kinder fanden es alle toll!


Nach einem schwungvollen Auftakt durch die Kinder, die die eigens dafür komponierte Ballhelden-Hymne rappten, begrüßte Rektorin Sonja Baumgartner zahlreiche Gäste zum Aktionstag, zu dem in und um das Schulhaus mehrere Stationen aufgebaut waren. Die Lehrerschaft wurde bei der Leitung der Stationen tatkräftig von den F- und E-Jugendtrainern des FC Amsham/Egglham unterstützt.

Die Grundschule möchte mit dem Erlös von 800 € Kindern in Not helfen. Die Spenden gehen zu gleichen Teilen an die Kinderhilfe des BLLV und an die Sozialstiftung des BFV.

Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein unter der Leitung von Herrn Franz Altmannsperger mit leckeren hausgemachten Kuchen, Schnitzelsemmeln und Mittagessen. Der Erlös dieser Einnahmen kommt den Kindern der Grundschule Egglham in voller Höhe zu Gute.


Am Ende des Schuljahres nahmen 180 Schulkinder der Grundschule an der Ballheldenaktion teil. Gemeinsam mit ihren Klassenleitern bereiteten sie sich auf das Event schon im Klassenzimmer vor. Eifrig wurden Fanplakate gemalt und Anfeuerungsgesänge einstudiert. Am Sportgelände Am Amperknie ging es dann schließlich um das Wesentliche: den Ball!

An verschiedenen Stationen sollten die jungen BallHelden einen Geschicklichkeitsparcours absolvieren, gezielte Torschüsse abfeuern oder gegen eine Wand passen. Dies stellte natürlich kein Problem für die jungen Nachwuchskicker dar. Im Anschluss wurden Teams gebildet, die zuerst einen Staffelslalom gegeneinander durchführten. Danach ging es mit den Mannschaften aufs Spielfeld, um in einem echten Fußballspiel dem Gegner ein paar Tore einzuschenken. Die Mitschüler feuerten die Mannschaften währenddessen aus der Fankurve eifrig an. Das motivierte die Kinder natürlich zusätzlich.

An diesem Tag kamen alle Kinder zum Zuge: die Profis, die schon im Verein trainieren, aber auch diejenigen, die sich zum ersten Mal auf einen Fußballplatz trauten. Ein großes Dankeschön und besonderes Lob geht an die Schüler der Klasse 7a, die professionell die Grundschulkinder an den Stationen betreuten und zuverlässig die Punkte verteilten.


Liebes BallHelden-Team,
das Projekt hat unseren Schülerinnen und Schülern bzw. der gesamten Schulfamilie jede Menge Spaß gemacht. Aufgrund der Tatsache, dass Sie uns vorab dieses umfangreiche Materialpaket bereitgestellt haben, und der genaue Aufbau und Ablauf der Stationen wunderbar beschrieben ist, verliefen Durchführung und Umsetzung reibungslos. Für das Mannschaftsspiel haben wir uns an der Turnierform „Changing Teams“ orientiert, die auf der Homepage des Bayerischen Fußball-Verbandes zu finden ist. Diese eignete sich für unsere Schule hervorragend und ermöglichte ein spannendes und faires Mannschaftsturnier im Freien.

Zusammenfassend fanden wir die Aktion wirklich sehr sehr gelungen und werden diese voraussichtlich auch im kommenden Schuljahr wieder durchführen.



Kontakt

BallHelden-Aktionsbüro Änne Jacobs, Balanstr. 97/ RG, 81539 München

E-Mail: info@ball-helden.de, Tel.: 089-2189 653 80, Fax: 089-2189 653 89