Unter der Schirmherrschaft von
Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo

BALLHELDEN 2018 / 2019

BallHelden-Events im Schuljahr 2018/19

BallHelden-Aktion meets Wettelsheim!

Bei strahlender Herbstsonne durften bereits im Oktober weit über 50 Wettelsheimer GrundschülerInnen an insgesamt 5 spannenden Stationen die Herbstferien einläuten. Ein zehnköpfiges Team des SV Wettelsheim hat vier der Stationen betreut, die fünfte wiederum wurde durch die Lehrer der Grundschule abgedeckt. Die erspielten Spenden kamen zu einem Drittel dem Verein Wettelsheim hilft e.V. zugute, der diese für mehr Menschlichkeit in der Region einsetzen und Hilfsbedürftige unterstützen wird.

Über 30 BallHelden kickten in Monheim für Kinder in Not

Auf dem Sportgelände des TSV Monheim trafen sich Ende Juni insgesamt 32 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 der Grund- und Mittelschule Monheim, um sich gemeinsam mit einer großen Zahl an Helfern und Unterstützern für Kinder in der Not einzusetzen. Dabei konnten alle Beteiligten am Ende die stolze Spendensumme von rund 2.000 € einspielen. Über ein Drittel der Spende freute sich der Förderverein der Grund- und Mittelschule Monheim.

Nach rund drei Stunden begeistertem Einsatz für einen guten Zweck wurden die SchülerInnen von Barbara Simon, Rektorin der Grund- und Mittelschule Monheim, und Stefan Zinsmeister, Jugendleiter des TSV Monheim, mit einer Urkunde und kleinen Präsenten zu echten BallHelden ernannt. Besonders großen Anklang fand dabei ein Hausaufgaben-Gutschein über alle Schulfächer.

Für den krönenden Abschluss eines rundum gelungenen Tages sorgten alle 32 BallHelden dann mit dem gemeinsamen Fanclub-Tanz zur offiziellen BallHelden-Hymne. Die tolle Choreographie und die leidenschaftliche Darbietung wurden mit viel Applaus und Zugabe-Rufen belohnt.

Waller kicken für Kinder in Not

Im Rahmen des alljährlichen Waller-Schulfestes legten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule dieses Mal richtig ins Zeug. Unter dem Motto „Kicken für Kinder in Not“, beteiligten sich alle unter der Organisation des stellvertretenden Schulleiters, Martin Staude, an der Spendenaktion „BallHelden“.

Im Vorfeld galt es Fans zu finden und Vereinbarungen zu schließen, die sie im Nachhinein entsprechend ihrer Beteiligung an der Aktion entlohnen. Sichtbar viel Spaß bereiteten den 48 Kindern die Stationen Fanclub, Geschicklichkeitsparcours, Mannschaftsspiel, Gruppenspiel und das Fußballquiz. So entstanden zuletzt Einzelspendenbeträge, die kaum jemand für möglich gehalten hätte.

Insgesamt sammelten die Waller 1240,40€, „ein beachtlicher Betrag für so eine kleine Schule“, so die Schulleitung in Vertretung von Simone Brendel und Martin Staude. Sie bedankten sich bei allen Waller Fußballhelden sowie deren Familien und Helfern, wie beispielsweise dem SC Wall, für ihren hervorragenden Einsatz. Die Spenden werden je zu einem Drittel an die Kinderhilfe des BLLV, die Sozialstiftung des BFV und an den Förderverein Kinderpalliativzentrum München e. V. gehen – letzteres war den Waller Kindern ganz besonders wichtig.

Ein Schulfest der etwas anderen Art in Pöttmes

Dieses Jahr stand das Schulfest der Pöttmeser Schule ganz unter dem Motto „Fußball“. Ausgestattet mit Geschenken wie einem persönlichen „BallHelden“-T-Shirt, einem Turnbeutel und einem Schlüsselanhänger kickten sich die Grundschüler einen Vormittag lang begeistert durch etliche Stationen, mussten sich aber auch als sportliche Tänzer betätigen und beim Basteln von Schweifbällen ihr Geschick unter Beweis stellen.

Verwandte, Bekannte, aber auch viele Firmen und die Gemeinde Pöttmes unterstützten die Aktion, so dass 4800 € als Spende zusammenkamen.

Großartige Unterstützung bei der Durchführung erhielt die Grundschule von der Firma Edeka Gropper, die großzügig Obst und Gemüse gespendet hat, das den Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Zudem kümmerten sich Elternbeirat und Schulförderverein um tolle Verpflegung und etliche Eltern und auch einige SchülerInnen hatten sich für unterschiedliche Aufgaben als Helfer zur Verfügung gestellt. Vielen Dank auch an den TSV Pöttmes für die Nutzung des Geländes und der Räumlichkeiten sowie die personelle Unterstützung.

Die BallHelden von der Grundschule am Schlossberg in Regenstauf

In der letzten Schulwoche der Grundschule am Schlossberg in Regenstauf stand ein Vormittag unter dem Motto „BallHelden“. 190 Kinder sammelten an den verschiedenen Stationen fleißig Punkte und konnten so von ihren Fans eine tolle Summe für Kinder in Not unter anderem in Kenia einsammeln.

Große Begeisterung für die BallHelden-Aktion an der Sportgrundschule Ingolstadt-Mailing

Am Mittwoch, den 03.07.19 führten wir an der Sportgrundschule Ingolstadt Mailing zum ersten Mal den BallHelden-Aktionstag durch. Wir waren begeistert von der Idee, Sport und Helfen im Bereich Fußball zu verbinden. Toll war auch, dass neben fußballerischem Geschick auch kreative und musikalische Aspekte angeboten wurden, wodurch wirklich für jedes Kind etwas dabei war. So meldeten wir uns also an und legten mit der Vorbereitung los.

Dann war es endlich soweit. Aufgeregt und voller Begeisterung besuchten die Kinder alle angebotenen Stationen und sammelten mit Feuereifer Punkte. Fleißig wurde die Hymne in Gruppen geprobt, die Choreografie dazu eingeübt, das Fußballquiz bearbeitet und in Gruppen bzw. Mannschaftsspielen gewetteifert. Viel Freude bereiteten den Schülern die Geschicklichkeitsübungen zur Fußballtechnik, die bereits zuvor einige Male im Sportunterricht geübt worden waren und auch für Ungeübte machbar waren. Auch im kreativen Bereich gestalteten Kinder phantasievolle Trikots oder Fahnen, die sie später mitnehmen konnten. Der Elternbeirat der Schule hatte sich bereit erklärt, mit den Kindern Obstspieße zu machen und gesunde Isodrinks zu mischen, sodass auch für das leibliche Wohl gesorgt war. Ein besonderes Highlight für alle Schüler war der Besuch des Maskottchens Schanzi des FC Ingolstadt. Schanzi verteilte geduldig Autogramme, schrieb auf T-Shirts, Mützen, Turnschuhe usw., machte seine Späße mit den Kindern und gesellte sich zu jeder Klasse auf ein Klassenfoto, und auch ein Lehrerfoto mit Schanzi wurde gemacht. Zum Abschluss des Tages sangen und tanzten alle Kinder der Schule noch einmal auf der Fußballwiese die Hymne des Aktionstages.

Auf das Ballhelden- Konto konnte durch das Engagement der Schüler und ihrer Sponsoren 3.197,50€ überwiesen werden, das zu gleichen Teilen an die Kinderhilfe des BLLV, die Sozialstiftung des Bayerischen Fußball-Verbandes und an den Verein ELISA Familiennachsorge geht. ELISA ist unser Wunschprojekt, da dieser Verein Familien kranker und schwerstkranker Kinder und Frühchen in unserer Region unterstützt.

Der Tag war rundherum ein großer Erfolg und wir werden die Aktion auf jeden Fall wieder einmal wiederholen.