Ballhelden helfen Kindern aus der Ukraine

Unter der Schirmherrschaft von
Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Ballhelden 2020 / 2021

BallHelden in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie hat alles verändert. In den Schulen müssen wir auf wichtige Teile des Schullebens verzichten, Schulveranstaltungen wie ein BallHelden-Tag, ein Spendenlauf oder ein gemeinschaftsbildendes Sommerfest fielen letztes Jahr aus und werden möglicherweise auch dieses Jahr wieder ausfallen müssen. Auch der Sportunterricht ist nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Gleichzeitig erleben Sie als Lehrerinnen und Lehrer die Auswirkungen dieser Einschränkung von Aktivitäten auf die Motorik und Bewegungslust der Schülerinnen und Schüler.

Gerade in Zeiten von Lockdown, der damit verbundenen Digitalisierung des Unterrichts, der drastischen Begrenzung des Sportunterrichts ebenso wie der Angebote der Sportvereine wäre nichts wichtiger als Bewegung. Die Kinder wollen das, und sie haben Lust darauf.

Vor diesem Hintergrund haben wir als BLLV und Bayerischer Fußball-Verband Ideen entwickelt, wie man sowohl im Sportunterricht als auch zu Hause kleine Fußballübungen durchführen kann, die Spaß machen und Bewegung fördern.

Um den Kindern nicht nur den Spaß an der Bewegung näherzubringen, sondern auch auf leicht zugängliche Art weitere Themen, die mit der BallHelden-Aktion in Zusammenhang stehen, wie z.B. das Leben der Kinder in den Projekten in Peru und Mosambik oder gesunde Ernährung, haben wir mit Unterstützung unseres Sponsors die Bayerische die kleine Kinderzeitschrift Ballino entwickelt. Diese stellen wir den Schülerinnen und Schülern kostenlos zur Verfügung. Sie können Exemplare der Zeitschrift unentgeltlich in ausreichender Zahl über dieses Formular oder nach Anmeldung hier bestellen.

Lust auf Bewegung, Lust auf Fußball wollen wir auch durch das Gewinnspiel mit attraktiven BallHelden-Preisen machen. Dieses finden Sie sowohl im Ballino als auch auf unserer neuen Seite www.ball-helden.de/kidsclub. Für Lehrerinnen und Lehrer stellen wir zudem ein kleines Aktionsheft für die Durchführung der BallHelden-Aktion in Corona-Zeiten zur Verfügung, welches sie ebenfalls über das Bestellformular anfordern können.

 

Wir freuen uns, wenn Sie die BallHelden auch in Corona-Zeiten weiter unterstützen und hoffen darauf, im kommenden Schuljahr wieder mit vielen Aktionstagen den Spaß am Fußball in die Schulen zu bringen!

BALLHELDEN-AKTION #DAHEIM

Liebe BallHelden-Fans,

die letzten Monate haben uns als Gesellschaft in jeder Hinsicht viel abverlangt. Jede*r war in unterschiedlicher Weise gefordert und nichts ist mehr so wie es einmal war. Gerade die Schließung der Schulen und die damit verbundenen Schwierigkeiten für Schulleiter*innen und Lehrer*innen genauso für die Familien stellte uns alle vor große Herausforderungen.

In dieser Situation, auch mit der nun schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichts vor Ort, ist es das größte Anliegen der Schulen, ihre Schüler*innen bestmöglich auf das nächste Schuljahr vorzubereiten, Lerninhalte soweit wie möglich zu vermitteln und auch wieder in Kontakt zu den Schüler*innen zu kommen. Ursprünglich für dieses Schuljahr geplante außerschulische Veranstaltungen wie die BallHelden-Aktion sind da verständlicherweise nachrangig.

Viele Schulen hatten sich bereits wieder für die BallHelden-Aktion in diesem Schuljahr angemeldet oder hatten es noch vor. Auch wenn die gemeinsame Durchführung der Aktion im Schulkontext in diesem Schuljahr unwahrscheinlich geworden ist, möchten wir allen Kindern und Familien die Möglichkeit geben, sie eigenständig zuhause durchzuführen. Gerade jetzt, wo kein Sportunterricht stattfinden kann, ist die BallHelden-Aktion #daheim eine wunderbare Möglichkeit, sich spielerisch mit dem Ball zu beschäftigen und dabei auch noch etwas Gutes zu tun. Alles, was Sie zur Umsetzung der Aktion zuhause wissen müssen, finden Sie in den untenstehenden Unterlagen.

Bitte sehen Sie dies als ein Angebot und eine Anregung für gemeinsame Aktivitäten zuhause! Uns ist natürlich bewusst, dass nicht jede Familie die Möglichkeiten hat – sei es zeitlicher, finanzieller oder räumlicher Art –, sich an der Aktion zu beteiligen. Wir und die Initiatoren der Aktion freuen uns dennoch über jede*n, der/die mitmacht und über jeden Euro, der für Kinder in Not erspielt wird.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt per E-Mail an das BallHelden-Aktionsbüro (info@ball-helden.de).

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser Zeit, viel Kraft und Zuversicht und freuen uns darauf, im neuen Schuljahr wieder viele eifrige BallHelden erleben zu dürfen!

 

BallHelden-Aktion #daheim